IJsfontein Homepage

Kategorien: Apps, Awards und Auszeichnungen, Bildung, E-learning, Kinder,

Auftraggeber : Veilig Verkeer Nederland

Die Zahl der Grundschüler, die durch die Radfahrprüfung von Veilig Verkeer Nederland (niederländisches Äquivalent der Deutschen Verkehrswacht) fällt, ist in den letzten Jahren gestiegen. Um die Kinder und ihre Eltern zu animieren, mehr zu üben, wurde für Veilig Verkeer Nederland in Zusammenarbeit mit der Provinz Utrecht und Shell eine Übungsapp für Smartphones und Tablets entwickelt.

Awards:

  • Digital Communication Awards

Wie funktioniert es?

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr lernt man am besten, wenn man daran teilnimmt! Mit der App lernst du nicht nur die Theorie für die Verkehrsprüfung, sondern du kannst dich auch auf die Praxis vorbereiten. Du kannst deine zehn meist gefahren Fahrradstrecken üben, zum Beispiel die Strecke in die Schule oder zum Sportverein. Zusammen mit deinen Eltern kannst du die Strecken durchsprechen. Welche Straßenschilder, Situationen und Schwierigkeiten kommen dir auf der Straße entgegen und wie kannst du dich am besten verhalten? Die App enthält auch eine praktische Checkliste für dein Fahrrad. Funktionieren deine Klingel und dein Licht? Ist dein Lenker noch stabil? Die App kannst du alleine oder zusammen mit anderen spielen.

Eltern

Während des Übens kommt den Eltern eine besondere Rolle zu. Das Ziel ist, dass sie zusammen mit ihren Kindern am Straßenverkehr teilnehmen. Je mehr sich Kinder im Verkehr bewegen, desto mehr Erfahrung sammeln und desto mehr Einsicht in gefährliche Situationen erhalten sie. Ein elfjähriges Kind sieht eine Verkehrssituation mit anderen Augen als ein Erwachsener. Die App gibt wertvolle Tipps, worauf Eltern während des Übens achten sollten.

Reaktionen

Die App bekam viel Aufmerksamkeit in den niederländischen Medien; in Zeitungen, im Radio und im Fernsehen. Adformatie nominierte die App als Kampagne des Tages. Und es gab viele lobende Bewertungen:

‘Die App ist gut zusammengestellt und man hat sich viele Gedanken gemacht über die Bedienung. An vielen Stellen kann man zum Beispiel Straßenschilder benutzen um zwischen den verschiedenen Tabs zu navigieren. Sehr kreativ!’ Iphoneclub

Ergebnisse

Durch die hohe Aufmerksamkeit in den Medien wurde die App nach anderthalb Monaten bereits mehr als 100.000 Mal heruntergeladen. Hierzu mehr in dem Artikel von adformatie.

Technik

Die App eignet sich für Smartphones und Tablets von Apple und Android.

Selbst spielen?

Laden Sie sich die App gratis im Apple Store oder über den Google Play Store herunter.